Flyer zum Download

Ökumenisches Kunstprojekt in den Kirchen auf dem Brüser Berg

Kunst kann oft besser ausdrücken, was Worte nicht zu sagen vermögen. Besonders die Bilder des Künstlers Gerhard Mevissen – der bereits vor einiger Zeit in der Emmauskirche in einem Abendgottesdienst gepredigt hat – haben ihre eigene „Sprache“: Sie führen an die großen Fragen des Lebens heran und berühren die Betrachtenden mit dem Unaussprechlichen.
Vom 10. März bis zum 16. April 2018 waren in der katholischen St. Edith Stein-Kirche und in der evangelischen Emmaus-Kirche Bilder und Objekte von Gerhard Mevissen ausgestellt. Im Rahmen dieses außergewöhnlichen Kunstprojektes fanden Führungen, Andachten und Vorträgen statt.

Die Homepage des Künstlers: www.gerhard-mevissen.de

Zum Vortrag Cornelia Richter (Bonn)

Leben in Krankheit und Krise. Vortrag zur Ausstellung „Bleiben im Treibenden" von Gerhard Mevissen, St. Edith Stein-Kirche/Emmauskirche, 22.03.2018, hier

Vortrag Prof. Cornelia Richter zur Ausstellung

 

Frau Prof. Dr. Cornelia Richter hat dankenswerterweise ihren Vortrag vom 22.03.2018 'Leben in Krankheit und Krise - Impulse im Kontext der Ausstellung' zur Verfügung gestellt: pdf zum download

Impressionen von der Ausstellung