Ansprechpartner

Guido Zernack

Pastoralreferent

Tel:

0228-96 21 85 09
Mail

Youtube Video

Hier findet ihr einen tollen Rap zur Sternsingeraktion!

Viel Spaß beim Schauen.

Infos zum Mitmachen findet Ihr hier

Anmeldungsformulare

Anmeldeformular für Sternsinger und Begleiter zum Download hier

Sternsinger

Jedes Jahr Anfang Januar ziehen Kinder als Sternsinger verkleidet durch unsere Straßen und bringen den Segensgruß zu den Menschen: dass Gott Mensch geworden ist. Als Dank geben viele Menschen den Sternsingern Spenden für Kinder in der Welt, die nicht so gute Lebensbedingungen haben wie wir. Insgesamt wird mit den Sternsingergeldern Kindern in über 100 Ländern der Erde geholfen.

Sternsingeraktion 2018

 

Mi, 03.01.:

14-16 Uhr: Vortreffen, Pfarrheim St. Augustinus

                  Einteilung der Gruppen / Bezirke, Kostüm-Verteilung,

                  Kronen-Basteln, Lieder einüben.

 

Fr, 05.01.: 

09:30 Uhr:  Aussendung in St. Augustinus.

                  anschl.: Besuch Geschäfte, Einrichtungen, OGS, KiTas

12:00 Uhr:  Empfang im Rathaus

13:00 Uhr:  gemeinsames Pizza-Essen im Pfarrsaal St. Augustinus

14:00 Uhr:  Sternsinger ziehen durch die Straßen

                                               

Sa, 06.01.: 

10:00 Uhr:  Sternsinger ziehen durch die Straßen

 

So, 07.01.: 

10:00 Uhr:  Familienmesse in St. Augustinus

                  anschl. Frühschoppen, Filmvorführung

                  anschl. Sternsinger ziehen durch die Straßen

17-18 Uhr:  Gewänderrückgabe Gruppenraum Augustinus

 

 

Wer einen Besuchswunsch anmelden möchte, kann dies über die Listen in den Kirchen oder über das Pastioralbüro tun.

Wer eine Gruppe am Samstag, den 6. Januar, zum Mittagessen einladen möchte, kann dies über das Anmeldeformular tun.

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wer kann mitgehen?

Mitgehen können alle Kinder, die Interesse haben. Wichtig ist, dass die Kinder von einer erwachsenen Person begleitet werden.

 

Werden die Kinder begleitet?

Alle Gruppen werden von einem Erwachsenen begleitet.

 

Wie lange gehen die Kinder?

Das legt die Gruppe fest. Wichtig ist, dass die Kinder vorher äußern, an welchen Tagen sie gehen wollen und an welchen nicht. Man kann auch an nur einem oder zwei Tagen gehen.

 

Wie groß sind die Bezirke?

Die Bezirke werden möglichst kelin gehalten. Jede Gruppe entscheidet selbst, wie viel sie in dem Bezirk schafft.

 

Werden alle Besuchswünsche berücksichtigt?

Die Anmeldung der Besuchswünsche bedeuten für die Stetnsinger eine Richtschnur: Hier sind sie willkommen und es warten Menschen auf ihren Besuch. Wir versuchen, alle Besuchswüsnche zu berücksichtigen. Wir können keine Zeitangabe (Tag oder Uhrzeit) machen, weil jede Gruppe selbständig entscheidet, wie sie den Bezirk geht und wir erst kurzfristig wissen, wie viele Sternbsinger mitgehen. Es kann auch passieren, dass wir nicht alle Besuchswünsche schaffen, v.a. dann, wenn wir nicht genügend Sternsinger haben, oder wenn etwas dazwischen kommt (z.B. Krankheit, ...).

 

Werden alle Häuser besucht?

Nein, dazu bräuchten wir ungefährt 300 Sternsinger. Die haben wir nicht! Da wir nicht alle Häuser besuchen können, wollen wir zumindest allen Besuchswünschen nachkommen. Wir versuchen aber auch, möglichst viele andere Häuser zu besuchen und achten darauf, dass es nicht immer dieselben H#user sind. Dadurch kann es passieren, dass Sie in einem Jahr besucht werden und im nächsten nicht.

 

Was ist, wenn ich die Sternsinger verpasst habe?

Wenn Sie einen Besuchswunsch angemeldet haben, bekommen Sie auf jeden Fall den Segen an die Tür, auch wenn Sie nicht da sind. Falls Sie eine Spende geben möchten, können Sie die im Pastoralbüro (Rochusstr. 223) abgeben.

Wenn Sie keinen Besuchswünsch geäußert haben, können Sie sich den Segensaufkleber im Pastroalbüro holen und auch dort eine Spenden hinterlegen.

 

Was passiert mit den Spendengeldern?

Die gesammleten Gelder werden an das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" weitergeleitet und kommt Kindern in aller Welt zugute.