Aktueller Blickpunkt mit Gottesdienstordnung

Den neusten Blickpunkt samt aktueller Gottesdienstordnung finden Sie in den Schaukästen und in den Kirchen oder hier als PDF

Regelmäßige Gottesdienste

Zu den regelmäßigen Gottesdiensten hier

Pastoralbüro

St. Rochus und Augustinus

Rochusstraße 223
53123 Bonn

 

Achtung! Sie finden uns vorübergehend (in der Zeit von Juli-Okt 2018) wegen Bauarbeiten in den Räumen der Unterkirche St. Rochus.

 

Tel: 0228-62 22 02
Fax: 0228-97 83 337
Mail

Öffnungszeiten

Umzug des Pastoralbüros in neue Räume

 

Nachdem die Räumlichkeiten des Pastoralbüros umgebaut und renoviert wurden, kann das Pastoralbüro endlich wieder an den alten Ort in neue Räume ziehen! Ab dem 29. Oktober finden Sie uns wieder im Pfarrhaus in der Rochusstr. 223. Für die Zeit des Umzuges ist das Pastoralbüro daher vom 22. bis 26. Oktober geschlossen.
In dringenden Fällen können Sie uns per Fax (0228 - 978 33 37) und per Mail (Pastoralbuero@katholisch-in-duisdorf.de) erreichen.

Ab dem 08. November steht die Unterkirche wieder für Hl. Messen in der Krypta und für Veranstaltungen zur Verfügung.
Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Ökumenische Exerzitien im Alltag

 

In der Adventszeit 2018 finden zum erstenmal ökumenische Exerzitien im Alltag statt.

 

Mehr Info

 

Meditatives Tanzen

 

Meditative Tänze mit ihren einfachen, ordnenden Schritten bringen uns ins Gleichgewicht zurück, führen in eine intensive Stille.
Der Kurs findet an drei Abenden im November statt. Weiterlesen

 

Verschiebung der Kirchenvorstandwahlen

 

Am 17./ 18. November 2018 stehen die kommenden Kirchenvorstandswahlen an.

Da jedoch der Wahlausschuss bei der Kandidatensuche für die Kirchenvorstandswahl bisher erfolglos war und sich auch keine Freiwilligen gemeldet haben, hat der Kirchenvorstand beim Erzbischöflichen Generalvikariat die Verschiebung der Kirchenvorstandswahl auf den 4. /5. Mai 2019 beantragt.

 

Das Amt eines Kirchenvorstandsmitglieds dauert sechs Jahre. Alle drei Jahre wird die Hälfte der Kirchenvorstandsmitglieder gewählt. In unserer Pfarrei sind dieses 5 Mandate, die neu vergeben werden können. Wählbar ist jedes Gemeindemitglied, das seinen ersten Wohnsitz seit mindestens einem Jahr in der Pfarrei hat und mind. 21 Jahre alt ist.
 

Grundsätzlich werden engagierte Gemeindemitglieder gesucht, denen es Freude bereitet, Ihr Fachwissen in die Verwaltung Ihrer Kirchengemeinde mit einzubringen.

Die Erfahrungen zeigen, dass Kirchenvorstände sehr davon profitieren, wenn Kanidaten, die folgender Berufsgruppen angehören: Jurist/in; Architekt/in; Handwerker/in; Betriebswirt/in; Controller/in; Immobilienfachmann/frau oder Personalverantwortliche sich freiwillig zur Wahl stellen.